Lexoffice Blog

Im letzten Monat gab es wieder ein Interview mit mir im lexoffice Blog.

Mit Carola spreche ich darüber, wie die Corona-Zeit für mich als virtuelle Assistentin war, wie ich es bei meinen Kunden:innen erlebt habe und wie auch lexoffice mir in dieser Zeit die Arbeit erleichtert hat.

Ich nutze immer noch die Kombination aus lexoffice und Kontist und kann mir immer noch keine bessere Kombination für meine Buchhaltung vorstellen. Das ist nach wie vor ein Bereich, den ich nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zähle und da unterstützen beide Tools mich sehr.

Außerdem sprechen wir über das Thema unternehmerische Herausforderungen und was mir da am meisten hilft. Auch mir fällt es z.B. nicht immer leicht, Aufgaben, die nicht meinem Kernaufgabengebiet entsprechen, abzugeben.

 

Hier kannst Du das Interview lesen….

Das ist das Interview aus dem Jahr 2019… und hier zu meinem Blogbeitrag.

Wie hast Du Deine Buchhaltung und Deine Rücklagen im Blick?
Schreib es mir.

Vernetze Dich mit mir oder folge mir hier: 

Du möchtest mehr davon? Immer auf dem Laufenden sein? Dann melde Dich hier für meinen Newsletter an:

Der Versand meines Newsletters erfolgt mittels MailChimp. Du erhältst eine sogenannte Double-Opt-In-E-Mail, in der Du um Bestätigung der Anmeldung gebeten wirst. Du kannst dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Einen Abmeldelink findest Du in jeder Newsletter- oder der Double-Opt-In-E-Mail. Ausführliche Informationen findest Du in meinen Datenschutzhinweisen.

 

Mehr aus meinem VA Blog für Dich:

053: Deine Termin-Planung

053: Deine Termin-Planung

Deine Termin-Planung: Warum Du unbedingt ein Tool nutzen und was Du dabei beachten solltest.Kunden-Termine und Telefonate sind wichtig und oft unerlässlich. Viele Dinge kannst Du schneller und einfacher besprechen, als in einer Nachricht erklären. Dennoch kann ein...

051: Finde Deine Stress-Faktoren im Alltag und im Business

051: Finde Deine Stress-Faktoren im Alltag und im Business

Finde Deine Stress-FaktorenStress-Faktoren haben ganz viel mit Deiner Wahrnehmung zu tun. Nicht für jeden sind dieselben Dinge stressig. Zudem stressen uns die Dinge noch mehr, wenn wir nicht darauf vorbereitet sind. Wenn Du also für Dich herausfindest, welche Dinge...